Sprache in Deutsch ändern | Close
Hooray! You've made it!
You found probably the funniest site of the internet! Share and discover hilarious, crazy and weird videos, images or what ever you want and find people who share your sense of humour.
We suggest English as your preferred language. You can change the language next to the bendecho logo.
Let it rock! ;-)

Video Kann man Atomkraft versichern ?

youtube.com - Es war das Ministerium von Herrn Rexrodt (FDP),
das in den Jahren nach Tschernobyl ausrechnen
ließ, wie teuer eine Versicherung der deutschen Kernkraftwerke käme.

Eine Versicherungsprämie setzt sich aus den Komponenten Schadenshöhe und
Schadenseintrittswahrscheinlichkeit zusammen.

Bei der Schadenshöhe hatte man durch
Tschernobyl Anhaltspunkte und kam im
dichter besiedelten Mitteleuropa auf über
zehn Billionen Mark = 20 x Bundeshaushalt.

Als Schadenseintrittswahrscheinlichkeit
nahm man die Zahlen der Atomindustrie:
alle 1555 Betriebsjahre ein schwerer Unfall.
(Bei ca. 500 Atomkraftwerken weltweit ist
das dann ca. alle 30 Jahre. Die „glimpflichen
Unfälle waren eher öfter.)

Damit errechnete sich eine
Versicherungsprämie von 500 Mrd. Mark
(= Bundeshaushalt) pro Jahr, von 3,50 Mark
pro kWh Atomstrom (mehr als das Zehnfache
der Produktionskosten)

All diese Prämien haben weder die
Regierung noch Privatpersonen in den
letzten Jahrzehnten zurückgelegt!

Inzwischen war der 11. September 2001,
und damit kommt es zu einer zusätzlichen
hohen Wahrscheinlichkeit terroristischer
Attacken auf Atomkraftwerke.

Wenn Terroristen z. B. in Afghanistan etc.
in die Ecke gedrängt werden, ist es nur
logisch, wenn sie von weichen auf harte
Ziele umsteigen und Atomkraftwerke bieten
sich quasi an.

Hat nicht Greenpeace bewiesen,
wie leicht es ist, in so eine Anlage
einzudringen? Wie kann ein Volk eine
Katastrophe wählen, die in ihren
Auswirkungen fürchterlich wäre?

Dazu Brahms Requiem "Denn alles Fleisch
es ist wie Gras"
2 Comments    0 Favorites    1 Tweet    0 Likes
Media:  Video
Tags:  Atomkraft, Gefahr, Kalkulierbar, Prämie, Schaden, Tschernobyl, Versichern
Shared:  7 years, 1 month ago
2

Add a comment

Leave a Comment

Join bendecho or login to leave a comment.
schnarchnase
7 years, 28 days ago
schnarchnase
nettes Vid. aber nicht so ganz korrekt, Atomkraftwerke in Deutschland sind versichert... Und noch sind wir drauf angewiesen... Ich hab auch lieber in Deutschland ein sicheres AKW zur Produktion unseres Stroms als hier alle abzuschalten und dann den Strom aus unkontrolierten Ostblockkraftwerken einzukaufen...

kommentator
7 years, 1 month ago
kommentator
spannende rechnung, nur ohne atomkraft lässt sich unser energiebedard momentan nicht decken