Sprache in Deutsch ändern | Close
Hooray! You've made it!
You found probably the funniest site of the internet! Share and discover hilarious, crazy and weird videos, images or what ever you want and find people who share your sense of humour.
We suggest English as your preferred language. You can change the language next to the bendecho logo.
Let it rock! ;-)

Stats

20
Submitted:
14
Active:
0
Popular:
0%
Ratio :
20
Votes:
1
Comments:
0
Followers:
2,606
Profile Views:

Akuma_the_Devil

German
Language:
Male
Sex:
Engaged
Relationship:
32 years old
Age:
Germany
Country:
About Me
Bin ein Gefühlsmensch, wenn ich jemanden mag, merkt derjenige es an meinem Verhalten.
Ansonsten bin ich der typische Kerl, mache unsinn, trinke gern mal einen.
Aber ich verachte Fussball und so ziehmlich jede andere Sportart die Populär ist (ausser Crashderby´s, die sind geil).

Zu meinem Charakter
*******************

Bin Halbspontan.
Also ich bin manchmal spontan, aber manchmal mach ich nur, was ich mir vorgenommen
hab.
Ich entscheide nicht immer schnell, aber ich entscheide mind. immer noch
innerhalb zwei Stunden!
Bin eher der Typ von „einwenig überlegen, aber noch entscheiden“!
Wahrscheinlich bin ich auch schüchtern.

Bin zu 55% Normal
Also zu 45% komplett irre.

Hab zu 45% eine "Dunkle" Aura.
Also ist bei mir zu 55% noch nicht alles Verloren.

Mein Element ist zu 50% Wasser.

Erklärung:
----------
Wassermenschen sind meistens
kreativ, intelligent und nachdenklich. Freunde sind ihnen wichtig, auch wenn sie
oft Angst davor haben, mit Fremden zu sprechen. Ihre Gefühle behalten sie lieber
für sich. Sie sind oft unzufrieden mit ihrem Leben. Darum malen sie sich die
Welt gern in den schönsten Farben aus und verändern sie in ihren Träumen so, wie
sie ihrer Meinung nach sein sollte. In der Partnerschaft sind sie oft ein wenig
schüchtern, aber wenn man sie erst einmal richtig kennen gelernt hat, sind
Wassermenschen ein Partner fürs Leben - und zudem noch ein guter Freund. Dann
merkt man auch schnell, dass man mit ihnen einen Riesenspaß haben kann, obwohl
sie oft so ernst wirken.

Trifft voll auf mich zu.

Mein geistiges Alter ist angeblich irgendwo zwischen 29 und 43 Jahren.
(Ich glaub die ham ein Komma falsch gesetzt.)


Bin nach innen gekehrt,Feinfühlig und Nachdenklich.


Bin zu 57% rein.

Bin zu 62% böse, aber immernoch zu 38% gut.


Zu 42% ist das Pentagramm mein Symbol (ein Zeichen des Schutzes und der
praktischen Magie. Ich bin sehr naturverbunden und glaube an das Göttliche in
allem und jedem, Mensch, Tier, Pflanze, Stein ...)


Ach ja, ehe ich es vergesse, meine Seele hat die Farbe grün.
Grün ist die Farbe von Neid, von der Naturkraft. Ich habe einige negative Eigenschaften,
aber ich habe auch genauso viele positive Eigenschaften.
Interests / Hobbies
Japan, Zocken, einfach ich sein

Action Feed

Wall

1toto
10 years, 4 months ago
1toto
Geht Fritzchen mit seinem großen Bruder spazieren. An einer Mauer steht: 'Ficken'.
Da fragt Fritz: "Was ist das?"
Sein Bruder: "Das soll dir Mutti zu Hause erklären!"
Sie gehen weiter, da steht auf dem Boden mit Kreide: 'Puff'
Da fragt Fritzchen: "Was ist das?"
Sein Bruder wieder: "Das erklärt dir zu Hause Mutti!"
An einer Säule steht dann: 'Kondom'
Fritzchen fragt wieder: "Was ist das?"
Der Bruder wieder: "Das sagt dir Mutti zu Hause."
Als sie zu Hause sind fragt Fritzchen Mutti: "Was ist 'ficken' ein 'Puff' und 'Kondom'?"
Darauf antwortet die Mutter: "'ficken' ist ein anderes Wort für 'Kaffee trinken'. 'Puff' ist ein anderes Wort für 'Küche' und 'Kondom' ist ein Wort für 'Mantel'.
Nach zwei Tagen bekommen sie Besuch und Fritzchen macht die Türe auf: "Geben sie mir doch bitte ihr Kondom, Mami und Papi sind schon im Puff und sind gerade am ficken, sie warten auf euch."

fuchsteufelswild67
10 years, 4 months ago
fuchsteufelswild67
, .+*+., , .+*+., , .+*+., , .+*+., ,
+*+., , .+*+., , .+*+., , .+*+., , .____
., , .+*+., , .+*+., , .+*+., , . ____G
+*+., , .+*+., , .+*+., , . ____U
., , .+*+., , .+*+., , . ____T
+*+., , .+*+., , . ____E
., , .+*+., , . ____N
+*+., , . ____
., , .+*+., , . ____
+*+., , .+*+., , . ____A
., , .+*+., , .+*+., , . ____B
+*+., , .+*+., , .+*+., , . ____E
., , .+*+., , .+*+., , .+*+., , . ____N
+*+., , .+*+., , .+*+., , .+*+., , . ____D
., , .+*+., , .+*+., , .+*+., , .+*+., ,
+*+., , .+*+., , .+*+., , .+*+., , .+*+.,
____________§§§§§
_______§§§§§§???§
_______§§????§§§§§§§
_______§§??§§§§§§§§§§§
________§§§§§§§§§ @ §§§§
_________§§§§§§§§§§§§§ ___________$
_________§§§§§§§§§§§_____________$
___________ §§§§§§§_____________.$$$$
_________§§§§§§§§§§§§ $$$-$$$$$_ $$$$__$$$$$
________§§§§§§§§§§§ $$$$ _$$__ $$____$$___$$
_______§§§§§§§§§§§§§§_____$$_$$____$$_$$
______§§§§§§§§§§§§???? ______$________$
_____§§§§§§§§§§§§?????? ___$$_$$____$$_$$
____§§§§§§§§§§§§??????? _$$___$$____$$___$$
___§§§§§§§§§§§§§??????? _$$$$$__$$$$__$$$$$
___§§§§§§§§§§§§§§????? _________$$$$
___§§§§§§§§§§§§§§???? ___________$
____§§§§§§§§§§§§§??_____________$
_____§§§§§§§§§§??..................-:¦:-
__$$$__§§§§§§§§$$$$$$___☆
$$ _______§§§§§§$$$$$$$$
$$__☆_____-:¦:-___☆_____
_$$_____✰________✰_✭_
-:¦:-$$$$$$_✰___✭_-:¦:-
☆___✰______✰
*************************************
Ich wünsche Dir ein kleines Glück,
und davon jeden Tag ein Stück,
das Deinem Leben Freude gibt,
und selbst das Graue darin liebt.
Erscheint es Dir auch oft sehr klein,
freu Dich darüber, steck es ein.
Das große Glück ist nie komplett,
stets fehlt ihm, was man gern noch hätt.
Die kleinen Glücke angespart,
im Herzen liebevoll bewahrt,
ergeben auch ein großes Stück -
denn Glück ist immer ein Mosaik.
LG Moni

1toto
10 years, 5 months ago
1toto
Der kleine Fritz kommt in die überfüllte Drogerie, bleibt an der Tür stehen und ruft laut: "Bitte drei Dutzend Kondome in verschiedenen Größen!" Alles ist starr. Der Drogist fängt sich am schnellsten: "ERSTENS", sagt er, "schreit man nicht so!" "ZWEITENS ist das nichts für kleine Kinder", und "DRITTENS schickst du mir mal deinen Vater vorbei." Aber Fritz ist nicht zu entmutigen: "ERSTENS", antwortet er, "hab' ich in der Schule gelernt, dass man laut und deutlich sprechen soll." "ZWEITENS ist das nichts FÜR kleine Kinder, sondern GEGEN kleine Kinder" und "DRITTENS geht das den Vati gar nichts an; die sind nämlich für die Mami, sie fährt morgen für drei Wochen nach Mallorca!"

Diddy40
10 years, 5 months ago
Diddy40
Hi meine lieben , ich wünsche Euch einen entspannten Donnerstag
und ein kleiner aufheiterer zum bevorstehenden Wochenende


Familie Schmitt, laaaaange verheiratet, unternimmt einen Abendspaziergang.

Da kommt ihnen ein anderes Pärchen entgegen.

Er ein eher vertrockneter Mickerling, Sie eine attraktive junge Dame.

Herr Schmitt, mit leicht neidischem Unterton:
"Komisch, dass die dämlichsten Kerle die hübschesten Frauen bekommen."

Da errötet Frau Schmitt leicht und haucht zurück:
"Du alter Schmeichler, Du..."



GLG Diddy

1toto
10 years, 7 months ago
1toto
Kneipe
Ein Mann geht in die Kneipe und setzt sich an den Tresen.
Als der Wirt ihn fragt, was er will, antwortet er:
"Ich wette mit Dir um ein Bier, dass ich etwas in meiner Tasche
habe, dass du noch nie gesehen hast."
Der Wirt, mit allen Wassern gewaschen, geht auf die Wette ein.
Daraufhin öffnet der Gast seine Jackentasche und holt ein kleines
30 cm großes Männchen raus und stellt es auf den Tresen.
Das Männchen sah aus wie der berühmte Autor Simmel und ging
den Tresen entlang, schüttelt jedem Gast die Hand und sagt:
"Guten Tag, sehr erfreut, mein Name ist Simmel, ich bin Literat".
Der Wirt, so was noch nie gesehen, war völlig aus dem Häuschen
und fragte ihn, woher er das Männchen hat.
Daraufhin antwortete ihm der Gast: "Geh raus, die Straße entlang,
bis du an eine Ecke mit einer Laterne kommst. Dann reibe an der
Laterne und es erscheint dir eine gute Fee."
Der Wirt rannte sofort los, kam an der Laterne an und befolgte die
Anweisungen des Gastes. Daraufhin erschien ihm eine gute Fee
und gewährte ihm ein Wunsch. Der Wirt überlegte nicht lange
und sagte: "Ich hätte gerne 5 Millionen in kleinen Scheinen." Die
Fee klopfte mit ihrem Zauberstab und 'Puff...', der Wirt hatte 5
Melonen in der Hand und um ihm herum lauter kleine Schweine.
Stinksauer ging er zu seiner Kneipe zurück und sah seinen Gast
noch am Tresen stehen.
Er ging zu ihm und schimpfte: "Deine Fee ist wohl schwerhörig, ich
wollte 5 Millionen in kleinen Scheinen und bekomme hier 5 Melonen
und lauter kleine Schweine." Da sagte der Gast: "Klar ist die
schwerhörig, oder dachtest Du allen Ernstes, ich wünsche mir
einen 30 cm großen Simmel."

Write something on the wall

Join bendecho or login to post on this wall.

Submit New

Advertisment

Stuff

Friends